Zeichnen und Skizzieren im Museum

Zeichnen und Skizzieren im Museum

Mit dem Zeichenstift auf Entdeckungsreise gehen, sich Zeit nehmen, genau hinsehen und zur Ruhe kommen: Die Sammlung oder Sonderausstellungen des Landesmuseums bieten viele interessante Motive. Ob die Objekte mit skizzenhaftem Strich festgehalten oder als ausgefeilte Zeichnung umgesetzt werden, entscheiden die Teilnehmenden nach eigenem Geschmack. Die Dozentin gibt Anregungen für vielfältige Techniken und hilft bei der Umsetzung im Skizzenbuch oder auf dem Zeichenblock. Der Kurs eignet sich für Anfänger und Fortgeschrittene ab 16 Jahre. Bitte mitbringen: Feste Unterlage und Zeichenpapier oder Skizzenbuch, vorhandenes Zeichenmaterial

Termine
Samstag, 2.11., 16.11., 30.11, 14.12.2019 von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Samstag, 18.1., 1.2., 15.2., 29.2., 14.3., 28.3.2020 von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Kurszeit: 2,5 Stunden, eine halbe Stunde Mittagspause
Die Termine können einzeln oder als Paket gebucht werden.

Kosten
Einzeltermin à 2,5 Stunden: 16,– Euro zzgl. 2,- Euro Museumseintritt
Drei Termine à 2,5 Stunden: 45,– Euro zzgl. 2,- Euro Museumseintritt pro Termin
kompletter Kurs, 7 x 2,5 Stunden: 90,– Euro zzgl. 2,- Euro Museumseintritt pro Termin
Schüler*innen zahlen den halben Preis und 2,- Euro Museumseintritt pro Termin

Anmeldung
Bis eine Woche vor Kursbeginn telefonisch oder mit E-mail bei Katja Rosenberg
kontakt@katja-rosenberg.de
0611 - 34 15 30 22
0171 - 5 82 51 95